Leistungsstarke Forschung und Entwicklung

Mehr Effektivität und Effizienz: Das sind die Voraussetzungen für eine leistungsstarke und wirtschaftliche Forschung und Entwicklung. Zur Identifizierung der richtigen Stellhebel für die Leistungssteigerung und Umsetzung derjenigen Maßnahmen, die die größte Wirkung entfalten, nutzen wir den Erfahrungsschatz aus jahrzehntelanger Umsetzung von Effizienzprogrammen und Entwicklungsarbeit unseres Technologie-Partners IAV.

Prozesse. Werkzeuge. Technologien. Für eine leistungsstarke Forschung und Entwicklung.

Wir beraten und begleiten Unternehmen bei der Effektivitäts- und Effizienzsteigerung ihrer  Forschungs-, Vorentwicklungs- und Serienentwicklungsorganisationen.

Um den aktuellen Herausforderungen gerecht zu werden, starten in regelmäßigen Zyklen bei den Automotive OEM und Zulieferern Effizienzprogramme, zu denen auch die Produktentwicklung Beiträge leisten muss.

Entscheidende Handlungsfelder sind u.a.:

  • Die weiter zunehmende Komplexität von Hardware, Software und deren Wechselwirkungen erfordert die Verbesserung bestehender bzw. Erarbeitung neuer Methoden und Werkzeuge.
  • Virtuelle Technologien für z. B. die Absicherung, oder das Lernen aus Felddaten, ermöglichen eine leistungsstärkere Entwicklung und verändern bestehende Prozesse und Methoden.
  • Agile bzw. hybride Entwicklungsprozesse, Führungskonzepte und Organisationsformen befähigen die Entwicklungsorganisation zu der zunehmend notwendigen Handlungsschnelligkeit und -flexibilität.

 

Unser Leistungsangebot

Unsere erfahrenen Berater führen eine produktnahe und kundenspezifische Analyse Ihrer Produktentwicklung durch und bewerten Ansätze zur Optimierung. Bei den Analysen begleiten uns bei Bedarf (optional) die Ingenieure von IAV jeweils mit den erforderlichen Fachkompetenzen, wie z. B. der Antriebstechnologie. Ziel ist es, die individuellen Potenziale aufzuzeigen und Handlungsfelder für eine Leistungssteigerung abzuleiten.

Insbesondere die Digitalisierung der F&E bietet große Chancen die Flexibilisierung zu erhöhen, Entwicklungszeiten und vor allem -kosten zu reduzieren, vorzugsweise durch die Vermeidung von Prototypen.

Durch konsequente Umsetzungsbegleitung unterstützen wir Ihre Organisation bei aktuellen und zukünftigen Herausforderungen und befähigen sie diese proaktiv zu meistern.

 

Methoden und Lösungsansätze (Auszug)

  • Optimierung des Einsatzes virtueller Entwicklungsmethoden
  • Lernen aus Felddaten
  • Reduzierung von Hardware im Versuch (Versuchsträger, Prototypen etc.)
  • Analyse der aktuellen Leistungsfähigkeit und Handlungsfelder einer F&E

 

Informieren Sie sich auch in unseren Publikationen oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

 

Porträtfoto Marcel Homberger Consulting4Drive Beratungsunternehmen Automotive

Ihr Ansprechpartner:

Marcel Homberger
Mobil: +49 173 6012605
E-Mail: m.homberger@consulting4drive.com