DE EN
+49 30 3997-89789 info@consulting4drive.com

Die Managementberatung der IAV

Best Performance

Unser Ziel: Beste Performance unserer Kunden

Die gegenwärtige Herausforderung nutzen unsere Kunden als Chance, um sich zukünftig als „Best Performer“ zu positionieren. Mit unseren praxisbezogenen Beratungsmethoden und einem tiefen Technologieverständnis unterstützen wir. Von Effizienzprogrammen in der Prozesskette, neuen Prozessverfahren, der Produktkostenoptimierungen bis hin zur Effizienzsteigerung in der Lieferkette. Aus Erfahrung. Und aus Leidenschaft zur Auto-Mobilität.

Mehr erfahren

COVID-19: Implikationen

Alle reden davon. Doch welche Implikationen ergeben sich daraus für unser Unternehmen? Wir sind Experten und unterstützen Sie mit unseren über 600 Projekten bei OEM & Zulieferern systematisch für zukünftigen Erfolg.

Mehr erfahren

Kontakt Task Force

Bei Fragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder sprechen Sie direkt unser Management an. Ihre Anfrage wird an die Best Performance Task Force weitergeleitet.

 

Online Meeting

Best Performance Management aus mehr als 30 Jahren Automobilentwicklung

Trotz aller Begeisterung für Digitalisierung und Fahrzeuge sind nur die richtigen, effizient hergestellten Produkte und deren Vorprodukte der Kern jeder zukunftsfähgen Mobilitätslösung von OEM und Zulieferer. Deshalb unterstützen wir unsere Kunden bei der systematischen Effizienzsteigerung, der schnellen Umsetzung von produktionskritischen Projekten und der strategischen Kostensenkung mit Blick auf Technologiestrategie und Lieferantenbewertung.

Unsere vier Leistungskategorien für mehr Effizienz

Und was können wir für Sie tun?

Durch klicken auf unsere einzelnen Leistungskategorien und Projektbeispiele erfahren Sie mehr über die Arbeit von Teilbereichen der consulting4drive. In unserer Querschnittsfunktion Best Performance nutzen wir das Wissen aus allen Bereichen um ihre Performance zu steigern. Und das dauerhaft.

Welche Kombinationen von Antriebstechnologien liefern künftig ein ausgeglichenes Verhältnis von Umweltverträglichkeit, Wirtschaftlichkeit und Nutzungsflexibilität?
Wie müssen wir existierende Fahrzeugkonzepte weiterentwickeln und neue Fahrzeugkonzepte denken, um Fahrzeugbesitzern und Shared Mobility Nutzern einen deutlich größeren Mehrwert zu bieten?
Wie müssen wir unsere aktuellen Fahrzeug- und Servicekonzepte weiterentwickeln, um künftige Fahrzeugbesitzer sowie Betreiber von Flotten optimal zu unterstützen?
Wie lassen sich die Trends der Digitalisierung in Wertversprechen und Business Cases entlang der technologischen Wirkkette wandeln?